Evangelisch-Reformierte Emmaus-Kirchengemeinde Siegen
Eiserfeld
Eisern
Gosenbach
Niederschelden
Kirche EiserfeldKirche EisernKirche GosenbachKirche Niederschelden
Tageslosung
Losung und Lehrtext für Mittwoch, 8. Dezember 2021:

Sie haben sich Götter von Gold gemacht. Vergib ihnen doch ihre Sünde!
2.Mose 32,31.32

Gebt acht, liebe Brüder und Schwestern, dass in keinem von euch ein böses, ungläubiges Herz sei und niemand abfalle vom lebendigen Gott, sondern redet einander zu Tag für Tag.
Hebräer 3,12-13

Termine

Gottesdienste:

12.12.2021
10:00 Uhr - Gosenbach: Gottesdienst mit Taufen mit Prädikantin Susanne Bäumer

12.12.2021
10:00 Uhr - Eisern: Gottesdienst in Eisern mit Pfarrer Michael Goldau

12.12.2021
10:30 Uhr - Niederschelden: Gottesdienst mit Kindergottesdienst mit Pfarrer Gerd Hafer

12.12.2021
10:30 Uhr - Eiserfeld: Gottesdienst mit Prädikantin Erika Wehn

18.12.2021
18:15 Uhr - Eisern: Gottesdienst in Eisern mit Pfarrer Michael Goldau

18.12.2021
18:30 Uhr - Niederschelden: Gottesdienst mit Pfarrer Gerd Hafer

19.12.2021
10:00 Uhr - Gosenbach: Gottesdienst mit Pfarrer Günther Albrecht

19.12.2021
10:00 Uhr - Eisern: Gottesdienst in Rinsdorf mit Pfarrer Michael Goldau

19.12.2021
10:30 Uhr - Niederschelden: Gottesdienst mit Pfarrer Gerd Hafer

19.12.2021
10:30 Uhr - Eiserfeld: Gottesdienst mit Abendmahl mit Pfarrer Günther Albrecht

Aktuelles im Bezirk Niederschelden


 

ChurchNight - ein besonderer Gottesdienst

Churchnight

Es ist schon eine gute Tradition in Niederschelden, den Gottesdienst am Reformationstag nicht am Tag sondern am Abend zu feiern. Auch in diesem Jahr hatte die Gemeinde dazu eingeladen und es waren mehr als 150 Menschen - Jung und Alt - gerne und mit Begeisterung der Einladung gefolgt. Mit Apfelwein, französischem Cidre, empfingen die fleißigen Mitarbeiter/innen ihre Gäste. Muntere Gespräche füllten schnell die Räume des Gemeindezentrums.

Das Apfelbäumchen, gepflanzt als Zeichen der Hoffnung, stand über dem Abend und begegnete den Besuchern der ChurchNight überall. Jung und Alt konnten ihr Wissen zum Apfel in einem spannenden Quiz testen und ihre eigenen „Hoffnungsfrüchte“, Äpfel natürlich, an einen bereitstehenden künstlichen Apfelbaum hängen.

„Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.“

Zwar haben wir gelernt, dass dieses Zitat fälschlicherweise Luther zugesprochen wird, der Inhalt des Zitates aber der Theologie des Reformators mehr als entspricht.

In einer Videobotschaft verbreitete Martin Luther selbst, traditionell schon dargestellt durch Presbyter Detlef Paul, im Gottesdienst Hoffnung. So trist und manchmal auch traurig die Nachrichtenlage zu sein scheint….“Aus meiner Sicht auf diese Welt - seit 500 Jahren von einer höheren Warte aus“ macht der Chef mit dieser Welt „noch“ nicht Schluss, sondern gibt den Menschen immer wieder neue Zeit. Und für uns kommt es darauf an diese Zeit zu nutzen, für die Schöpfung und für den Nächsten der uns braucht.

Nach frohen Liedern und einem frisch musizierenden Bläserkreis endete der Abend erst spät mit Erd-Äpfel-Puffern und Apfelkompott sowie zum Nachtisch Gedeckten Apfelkuchen und wiederum vielen Gesprächen. Es tut gut, sich wieder treffen und austauschen zu können und untereinander und mit Gott Gemeinschaft zu haben.

Matthias Vetter

 


 

Präsenzgottesdienste

Seit Pfingstsonntag finden in der Ev.-ref. Kirche Niederschelden wieder Präsenzgottesdienste statt.

Für die Gottesdienste in der Ev.-ref. Kirche in Niederschelden bleibt dabei vorläufig das vom Ordnungsamt genehmigte Hygienekonzept in Kraft. Danach können etwa 50 Gemeindeglieder am Gottesdienst teilnehmen.

Für den Gottesdienst gelten die üblichen Abstandsregeln und eine Maskenpflicht für den gesamten Ablauf des Gottesdienstes.

Unsere Gottesdienste werden als Video aufgezeichnet und im Internet veröffentlicht. Jeder Teilnehmer muss daher vor dem Gottesdienst eine Datenschutz-Erklärung unterschreiben.

Wir freuen uns auf jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin und bitten um Verständnis für die Einschränkungen.

 


 

Audio-Gottesdienst: Gottes Dienst für Dich

31.01.2021 Letzter Sonntag nach Epiphanias:

Autor: Pastor Dr. Christoph Burba

 

10.01.2021:

Autor: Pastor Dr. Christoph Burba